10 Mythen über Botox


 

Eine der beliebtesten kosmetischen Behandlungen auf der ganzen Welt ist Botox wegen seiner erstaunlichen Ergebnisse. Leider ist Botox mit vielen Missverständnissen behaftet. Botox ist in der Lage, Patienten ein jüngeres und entspannteres Aussehen zu verleihen, wenn es von einem qualifizierten Fachmann mit den richtigen Techniken injiziert wird. In diesem Artikel werden wir mit einigen der häufigsten Mythen über Botox-Behandlungen aufräumen.

1 . Botox wirkt sofort

Leider liefert Botox keine sofortigen Ergebnisse. Der Effekt ist schleichend und dezente Ergebnisse werden in der Regel innerhalb der ersten 3-5 Tage sichtbar. Das vollständige Ergebnis ist in der Regel nach sieben bis zehn Tagen sichtbar.

2 . Botox ist permanent

Botox ist keine permanente Lösung, um das Auftreten von feinen Linien und Falten zu reduzieren. Die Ergebnisse sind nur vorübergehend, typischerweise hält der Effekt zwischen 3 und 6 Monaten an, das hängt von der Person und der Behandlungshäufigkeit ab. Nach dieser Zeit beginnt die Bewegung der Muskeln zurückzukehren, daher werden Falten und feine Linien allmählich wieder sichtbar. Botox wird in der Regel 2-3 Mal pro Jahr injiziert.

3 . Botox ist nur für Frauen geeignet.

Dies ist eines der häufigsten Missverständnisse über die meisten kosmetischen Behandlungen. Männer und Frauen altern beide und wollen jünger aussehen. Glücklicherweise öffnen sich immer mehr Männer der Idee der ästhetischen Behandlung. Sowohl Männer als auch Frauen können von den Ergebnissen von Botox profitieren. Viele Männer, die Botox-Behandlungen bekommen, versuchen, ihre Falten zu reduzieren, um einen frischeren und entspannteren Eindruck zu vermitteln. Einige glauben, dass ihre Falten sie nicht nur älter, sondern auch weniger attraktiv aussehen lassen. Aufgrund der stärkeren Gesichtsmuskulatur des Mannes ist in der Regel eine höhere Dosierung von Botox erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

4 . Botox lässt dich erstarrt und gefroren aussehen.

Schön Skincare | Hamburg | Praxis

schön skincare in der Gertigstraße 48 in Hamburg Winterhude

Es ist ein großes Missverständnis, dass Botox einen erstarrt oder emotionslos aussehen lässt. Bei richtiger Injektion sieht Botox natürlich aus und gibt dem Patienten ein jugendlicheres und frischeres Aussehen. Das Ziel ist es nicht maskenhaft, sondern verjüngt und attraktiver auszusehen.

5 . Botox ist nicht sicher

Botox wird seit über 20 Jahren für kosmetische Zwecke verwendet und ist eine sehr sichere Behandlung. Dieses Missverständnis, dass Botox unsicher ist, kommt von der Tatsache, dass es als ein Derivat von Botulinumtoxin angesehen wird. Botulinumtoxin ist typischerweise mit einer Lebensmittelvergiftung verbunden. Es stammt von einem Protein, das in Botulinumtoxin enthalten ist, aber die in den Körper injizierten Mengen sind nicht hoch genug, um als giftig angesehen zu werden.

6 . Botox kann nur verwendet werden, wenn Falten beginnen zu erscheinen.

Es kann tatsächlich von Vorteil sein, Botox-Injektionen als Präventionsmethode zu starten, anstatt auf Falten und feine Linien zu warten. Es kommt immer häufiger vor, dass Personen diese Injektionen als eine vorbeugende Maßnahme verwenden. Wenn Sie erst auf Zeichen des Alterns warten, kann es schwieriger sein, die Haut wieder zu glätten.

7 . Botox ist nur für Falten geeignet

Botox kann nicht nur für Falten verwendet werden, sondern hat auch andere kosmetische und medizinische Anwendungen, wie z.B. das Anheben der Augenbrauen, die Behandlung von Grübchen am Kinn und das Anheben der Mundwinkel. Botox wird zur Behandlung von Migräne und Zähneknirschen eingesetzt. Es kann auch zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen verwendet werden, mögliche Behandlungsgebiete sind, Achselhöhle, Hände, Füße und Stirn. Wenn Sie mehr erfahren möchten, buchen Sie jetzt eine kostenlose Beratung mit uns.

8 . Nach einer plastischen Operation ist Botox nicht mehr erforderlich.

Nach kosmetischen Eingriffen können die Muskeln, die durch wiederholte Bewegungen feine Linien und Falten verursachen, weiterhin von Botox-Injektionen profitieren. Die plastische Gesichtschirurgie hilft zwar, Ihnen ein jugendlicheres Aussehen zu geben, stoppt aber nicht den Alterungsprozess. Aus diesem Grund sind Behandlungen wie Botox nach solchen Operationen großartige Präventionsmaßnahmen, um die Operationsergebnisse zu erhalten.

9 . Wenn Sie aufhören, Botox zu bekommen, können Ihre Falten schlimmer erscheinen.

Sobald die Wirkung von Botox nachlässt, werden Ihre Falten und feinen Linien wieder so aussehen, wie sie vorher waren. Botox liefert keine dauerhaften Ergebnisse, so dass Ihre Muskeln ihre normale Funktion wiedererlangen, sollten Sie sich entscheiden, die Behandlungen zu stoppen. Denken Sie daran, dass das Ergebnis nach einer Behandlung in der Regel 3-6 Monate anhält. Nach dieser Zeit wird Ihr Aussehen allmählich wieder so sein, wie Sie es vor Beginn Ihrer Botox-Behandlungen war.

10 . Jeder kann Botox injizieren.

Obwohl Botox eine sichere Behandlungsmethode darstellt, die jeden Tag durchgeführt wird, ist es dennoch eine medizinische Behandlung. Es sollte nur von qualifizierten, erfahrenen und zertifizierten medizinischen Fachkräften injiziert werden. Einige unprofessionelle Behandler versuchen, Sie mit sogenannten Angeboten in ihre Praxis zu locken. Wenn etwas zu gut klingt um wahr zu sein, dann ist es das wahrscheinlich auch. Von einem Fachmann durchgeführte Botox -Behandlungen, liefern Ihnen die gewünschten Ergebnisse und haben eine geringere Wahrscheinlichkeit von Komplikationen

Weitere Informationen

Vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns und lassen Sie sich kostenlos beraten.

+49 40 4699 8322