FOCUS online – Faltenunterspritzung in Hamburg


Faltenunterspritzung in Hamburg: Skalpellfreies Lifting

Nicht nur für die Generation 50plus sind Falten ein Thema. Der Verlust des Gesichtsvolumens trägt auch bei jüngeren Personen zur Alterung des Gesichts bei. Für viele scheint ein Facelifting die logische Konsequenz. Eine skalpellfreie und damit schonende Alternative ist das 8-Punkte-Lifting, das sich in den USA bereits großer Beliebtheit erfreut. Diese besondere Methode der Faltenunterspritzung wird auch in Hamburg angeboten - von einem Experten für Anti-Aging und Verjüngung.

8-Punkte-Lifting: Vorgehen

Das 8-Punkte-Facelift

Alterserscheinungen zeigen sich typischerweise im Wangen-, Schläfen- und Unterkieferbereich sowie unter den Augen. Es entstehen dunkle Schatten, das Gesicht wirkt müde und gezeichnet. Der brasilianische plastische Chirurg Dr. Mauricio De Maio entwickelte das 8-Punkte-Lifting, bei dem in acht Gesichtsbereichen mit Hilfe von Hyaluronsäure kleine Anpassungen vorgenommen werden. In den USA und Brasilien bereits bewährt, wird die Methode zunehmend auch in Europa angewendet.

Beim 8-Punkte-Lifting wird mit der Anhebung der seitlichen Wangenpartie begonnen. Danach wird die Tränenrinne am Wangenknochen gemildert, um die Augenringe optisch auszugleichen. Außerdem erfolgt eine Glättung der Nasolabialfalten, die von den Nasenflügeln bis zu den Mundwinkeln verlaufen. Anschließend werden die sogenannten Marionettenfalten an den Mundwinkeln geliftet und die Kinn-Kiefer-Linie begradigt. Eine Unterspritzung unterhalb des Jochbeins trägt ebenfalls dazu bei, dass eine straffere Gesichtsform entsteht.

Vielseitig einsetzbar

Das 8-Punkte-Facelift, vorher und nachher

Das Ziel beim 8-Punkte-Lifting besteht darin, die zugrundeliegenden Ursachen der Alterungserscheinungen zu bekämpfen, die oft in einer Fett- und Knochenresorption liegen. Denn in der Branche bewegt man sich weg von der Jagd auf die Falte hin zu Behandlungen, die einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen. Flexible und durchdachte Strategien werden dabei immer wichtiger.

Der 8-Punkte-Ansatz ist sowohl für junge als auch für ältere Personen geeignet. Indikationen können Gesichtsveränderungen nach der Schwangerschaft oder nach Krankheiten sein. Außerdem ist die Methode sowohl bei männlichen als auch bei weiblichen Patienten wirksam. Auf die Unterschiede in den Proportionen des männlichen und des weiblichen Gesichts wird selbstverständlich geachtet.

Faltenunterspritzung in Hamburg: schön skincare by Peter Tuguntke

Moderne Praxis in der Gertigstraße 48 in Hamburg Winterhude

In der Hamburger Praxis schön skincare by Peter Tuguntke umfasst das Behandlungsportfolio Anti-Aging-Injektionen und Dermal-Fillers - dazu zählt das 8-Punkte-Lifting - sowie Verfahren wie das Mikro-Needling (Dermapen), chemische Hautpeelings und das Silhouette-Soft-Fadenlifting.

Es werden ständig neue Behandlungen und Techniken erforscht, um den Patienten die modernsten ästhetischen Verfahren anzubieten. Dazu werden individuelle Behandlungs- und Nachsorgepakete erstellt, um bestmögliche Behandlungsergebnisse zu erzielen.

Die Praxis schön skincare by Peter Tuguntke in Hamburg bietet ästhetische Medizin in höchster Qualität: von der Faltenunterspritzung von Lippen, Nase, Händen und Gesicht über Anti-Falten-Behandlungen bis hin zu Fadenliftings und chemischen Peelings. Die Praxis bietet eine kostenlose Beratung an und überprüft sowie bewertet bei jeder ästhetischen Behandlung die Ergebnisse. So wird sichergestellt, dass das Resultat perfekt ist.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns und lassen Sie sich kostenlos beraten.

+49 40 4699 8322

(Dieser Post wurde vollständig aus FOCUS online kopiert. Published: Freitag, 12. Oktober 2018 15:08)